!! Aktuelles !!

Wintertraining in der Halle  Bambinis 14 Uhr  Jugend  15 Uhr  Winter pause ab 17.12.bis 10.1.18

 Trinkflasche nicht vergessen

Ältere Berichte findet ihr im Archiv

 


Termine Young Stars

Termine der Youngstars 
 

Winterpause bis 10.1.2018

 

Natürlich stehen auch in 2018 sportliche Wettkämpfe für die Jugend an. z.B. LBS Mountainbike Cup  , Albgold Juniors Cup, 12Stunden Schnaittach
 
 
 

Die Young Stars stellen sich vor

 
 
Jugendarbeit wird beim RSV Sulzfeld großgeschrieben. Ca.25 Jugendliche treten in den Klassen U9 bis U23 bei regionalen Wettkämpfen an und bringen beachtliche Platzierungen mit nach Hause.  
Das Training findet in 2-3 Gruppen statt. In der Gruppe 1 finden sich die Bambini und Kinder bis ca. U9 ein. Hier steht der Spaß im Vordergrund. Entspannte Ausfahrten mit kleinen Übungen sollen den Kinder die Freude am Mountainbiken vermitteln. Kinder und Jugendliche der Klassen U11- U15 werden in der Gruppe 2 trainiert. Hier sollte man schon ein wenig Kondition mitbringen den beim Training fahren wir schon mal 2-2,5 Stunden. In dieser Gruppe wird viel Wert auf Fahrtechnik und Radbeherrschung gelegt. Um in der Gruppe 3 mitzufahren sollte man schon einige Jahre Mountainbikeerfahrung haben  denn hier geht es richtig zur Sache. Die Klassen U15- U17 werden hier auf Wettkämpfe bis hin zur DM vorbereitet.
Allen Gruppen gemein ist jedoch der Spaß am gemeinsamen Mountainbiken drum schaut einfach mal vorbei bei den RSV YoungStars

Young Stars Ansprechpartner

Ansprechpartner:

 

           Bernd Mayer, Jugendwart                Cristin Becker                       

           U11 - U23                                    Bambini ,Einsteiger               

           07262/2298                                                                               

              MTB@rsv-sulzfeld.de                                           

 

 

 

Young-Stars wieder mit Podestplätzen in der Gesamtwertung des LBS-MTB-Cups

 

Am Samstag den 09.09.2017 fuhr eine starke Truppe von 13 Young-Stars nach Remchingen zum Letzten von insgesamt 6 Rennen im LBS-Cup. Leider war das jetzt die letzte Veranstaltung vom LBS-Cup überhaupt. Ob ein neuer Sponsor und Ausrichter der Veranstaltung im nächsten Jahr gefunden wird, weiß man leider noch nicht. Wir hoffen das Beste!

Für alle Teilnehmer der Klassen U9 bis U15 galt es erst einmal einen Parcours in Technik und für die U11 – 15 zusätzlich noch eine Slalomstrecke abzufahren. Diese beiden Wertungen wurden zusammen gezählt. Hieraus ergab sich dann die Aufstellung in den CC-Rennen.

Bei unseren jüngsten Teilnehmern in der U9 startete wieder für den RSV Tim Becker. Er hat in diesem Jahr fast alle Rennen im LBS-Cup absolviert, also ist auf dem Gebiet bereits ein „alter Renn-Hase“. In dieser Gruppe hatten wir noch gleich drei Neueinsteiger von Sulzfeld mit von der Partie, nämlich: Henry Knoll, Bennet Simon und Hannes Riddinger. Sie wollten in Remchingen ebenfalls Rennluft schnuppern. Alle kamen gut im Parcours zurecht und befanden sich deshalb im Mittelfeld bei der Startaufstellung des Rennens. Absolviert wurden zwei kleine Runden und alle vier kurbelten was ihr Material hergab. So schlossen die Racers ab: Henry (17.), Bennet (18.), Tim (24.) und Hannes (26.).

Felix Tritschler und Thomas Sutter (U13) befanden sich bei der Rennaufstellung, aufgrund knapp verfehlter Punktzahl im Parcours und Slalom, an vorderster Front. Vom Start gut weggekommen jagten sie dem momentan führenden Fahrer hinterher. Dieser hatte zu tun, die Konkurrenz in Schach zu halten. Felix konnte als 5. durchs Ziel fahren, Thomas erreichte als 14. das Ziel.

Nun folgte das Rennen der Klasse U15. Vom RSV mit dabei war Jason Becker. Er zählte ebenfalls bei der Startaufstellung zum ersten Drittel. Jason hatte wieder starke Konkurrenten und schlug sich trotzdem hervorragend. Als 12. konnte er durchs Ziel fahren.  

Während der Siegerehrung obiger Klassen machte sich Simon Reif bei der „Jugend Hobby“ für den CC-Lauf bereit. Er musste fünf große Runden fahren und kämpfte wie immer um jede Platzierung. Wie die letzten Male verpasste er nur knapp den Podest und belegte Platz 4. Mara Mayer konnte ihr Abschluss-Rennen leider aufgrund einer Knie-OP nicht bestreiten, sicherte sich jedoch in der Gesamtwertung trotzdem Platz 1 in ihrer Altersklasse. Wir wünschen ihr weiterhin gute Besserung und recht baldige Genesung.  

Zum ersten Mal in seiner Renn-Laufbahn wollte unser „Downhiller“ Jan Flor ein CC-Rennen beim LBS-Cup bestreiten. Jan startete in der Klasse „Junioren Lizenz“. Er konnte feststellen, dass es sich hierbei um eine ganz andere Art von Rennen handelte, als er normalerweise bestritt. Er kam gut durch und beendete den Wettkampf mit dem 9. Platz.

Nun bezogen die Klassen „Herren Hobby“ mit Philipp Mayer und Marcel Mütsch und die „Senioren II Hobby mit Jürgen Serr  Startposition. Philipp führte wie immer vom Start weg die Gruppen an, die anderen hinterher. Es war ein auf und ab, mal war er vorne, dann wieder Zweiter. Es gab in dieser Gruppe einige Ausfälle durch Stürze und alle waren froh, heil durchgekommen zu sein. Philipp wurde der Sieg fünf Meter vor dem Ziel abgenommen, Marcel durchfuhr als 11. die Ziellinie, Jürgen als 6.       

Wie im letzten Jahr, konnten auch in diesem Jahr wieder Podest-Platzierungen in der LBS-Cup-Gesamtwertung eingefahren werden. Nachstehend die Renn-Endergebnisse aller Teilnehmer:    

U13:                             Felix Tritschler (5.); Thomas Sutter (12.)

U15:                             Jason Becker (7.); Bastian Hess (17.); Felix Grahm (25.)

Jugend Hobby:          Simon Reif (4.)         

Juniorinnen Hobby:   Mara Mayer (1.)

Herren Hobby:            Philipp Mayer (2.); Marcel Mütsch (13.)           

Bei den U9 gibt es keine Gesamtwertung, da hier der SPASS im Vordergrund stehen soll.

Für Eure erbrachten Leistungen und Erfolge möchte sich das Trainerteam ganz herzlich bei Euch bedanken. Nicht zu vergessen sind natürlich auch in diesem Jahr wieder die Eltern, Verwandten bzw. Omas und Opas, die alle beim Anfeuern und Unterstützen der Kids dabei waren!!


5. LBS-Cup MTB in Mosbach

Am Sonntag, den 16.07.2017 fuhren acht der Young-Stars mit ihren Eltern und Betreuern nach Mosbach-Nüstenbach. Der Wettergott meinte es wieder gut mit den Athleten und die Sonne brannte auf die Gemüter. Die U13 eröffnete für uns Sulzfelder mit Felix Tritschler den Renntag. Nach dem Startschuss, sofort vorne mit dabei, raste Felix dem bis jetzt Erstplatzierten hinterher und kam am Ende mit einem knapp verpassten 3. Platz ins Ziel.

Jason Becker und Bastian Hess bei den U15 mussten bereits die große Rennstrecke absolvieren. Gefahren wurden drei große Runden und die Hitze und Berge machten sehr zu schaffen. Abgekämpft und erleichtert, gut durchgekommen zu sein, überfuhren sie die Ziellinie als 15. und 18.

Danach nahmen die Kleinsten (U9) Aufstellung am Start. Sie fuhren zwei kleinere Runden und es war in jedem Rennen ein Spektakel, wenn sie auf der Strecke waren. Ein Schreien, Anfeuern und Jubeln der Eltern und Zuschauer. In dieser Truppe befand sich vom RSV Tim Becker. Er stürzte sich ins Getümmel und beendete sein Rennen als 14.

Nach der Siegerehrung der U9 – 15 war der Aufruf zur Startaufstellung für die Jugend Hobby mit Simon Reif und den Junioren mit Maras Mayer. Die Großen kämpften gegen ihre Konkurrenten und der großen Mittagshitze an. Mit großem Anfeuern wurden sie die Berge hinaufgeschrien und nassgespritzt. Simon durchfuhr als 4. das Ziel, Mara wie immer als Erste.

Nun stand das letzte Rennen des heutigen Tages an. In der Herren-Klasse gingen Philipp Mayer und Marcel Mütsch in das Rennen. Philipp übernahm in der ersten Runde, wie fast immer, die Führung. Es war ein spannendes Rennen, mal fünfter, dann wieder vierter. Zum Schluss konnte er wieder aufs 3. Siegertreppchen stehen und freute sich mega. Marcel hatte an diesem Tag nur ein Ziel, und zwar ohne technische Schwierigkeiten durch die Strecke zu kommen, damit die Punktewertung nicht zu kurz kam. Das schaffte er dieses Mal und beendete sein Rennen als 7.

Herzlichen Glückwunsch nochmals an alle Teilnehmer, habt Ihr Super gemacht!! 


12h Race Schnaittach

RSV Germania Sulzfeld beim 12h Rennen in Schnaittach   / Christin auf Platz 1

Am letzten Samstag den 01.07.2017 fand das 12h MTB Rennen in Schnaittach bei Nürnberg statt. Der RSV Germania Sulzfeld startete in den Klassen 2er Team Mixed mit Bernd und Mara Mayer, Damen mit Christin Becker und in der Klasse Senior-Herren mit Jürgen Serr.

Bei leicht bewölktem Wetter wurde das Rennen um Punkt 8 Uhr morgens gestartet und die 127 Startfahrer machten sich auf den Weg die 7 km lange Strecke zu bezwingen. Der größte Anteil der Strecke bestand aus Trails und technischen Passagen, so konnte man sich Runde für Runde auf die spannende Strecke freuen. Nach fast 3 Stunden verschlechterte sich das Wetter und die Strecke wurde völlig vom Regen durchnässt. Trotz schlechter Streckenverhältnissen kämpfte der RSV ohne Unterbrechung weiter.

Nach langen 26 Runden, mit einer Fahrzeit von 11h 48min, konnte sich das 2er Mixed Team den 8. Platz sichern. Jürgen Serr landete nach 11h 52min auf Platz 11. Die Sensation des Tages war unsere Einzelfahrerin Christin Becker die sich mit 20 Runden und einer Fahrzeit von 11h 52min einen 1. Platz erkämpfte!


LBS Cup Mannheim und Oberlengenhardt

4. Lauf des LBS-Cup MTB in Oberlengenhardt

Am Sonntag, den 26.06.2017, fuhren die Young-Stars mit Ihren Familien nach Oberlengenhardt / Schömberg zum MTB-Rennen. Die Klassen U9 – U15 starteten an diesem Tag wieder mit der Technik und Slalom im Wald. Bei der Klasse U9 ging für den RSV Tim Becker, unser Jüngster, an den Start. Er durfte seinen Parcours zweimal abfahren und der beste Lauf davon wurde gewertet. In seiner Klasse waren 21 Fahrer am Start und er gab alles! Er konnte mit einem 14. Platz abschließen.

 

Gleichzeitig waren auch die U13 Fahrer in ihren Parcours unterwegs. Es war an diesem Tag wieder Sichtung angesagt. Deshalb wurden sie in diesem Jahr besonders bei dem Parcours und Slalomstrecke gefordert. Der Parcours war so schwer aufgebaut, dass von den 34 Startern nur zwei mit voller Punktzahl durch kamen. In dieser Gruppe befanden sich Felix Tritschler und Thomas Sutter. Beide standen nach den beiden Wertungen im Mittelfeld und sicherten sich somit eine gute Startposition bei der Rennaufstellung. Nach ihrem MTB-Rennen kamen Felix als 13. und Thomas als 18. durchs Ziel.    

In der Klasse U15 startete für Sulzfeld Jason Becker, Tims Bruder. Auch in dieser Klasse wurden die Fahrer bei der Technik stark gefordert. Er durfte nach Beenden der beiden Wertungen ebenfalls im vorderen Drittel seine Startaufstellung beziehen. Jason musste sich gegen 18 weitere Fahrer durchsetzen und beendete sein Rennen mit dem 9. Platz.

Am Nachmittag fanden die Rennen der „Großen“ statt. Mit dabei war bei der „Jugend Hobby“ Simon Reif und bei den „Juniorinnen Hobby“ Mara Mayer. Simon hatte noch 7 weitere Konkurrenten im Gepäck, Mara stand bei den Juniorinnen mal wieder alleine am Start. Nach anstrengenden Runden durchfuhren Simon als 4. Platzierender und Mara als Siegerin über die Ziellinie.

Last but not least – wurde das letzte Rennen des Tages mit den Klassen „Herren Hobby“ (Philipp Mayer und Marcel Mütsch) und „Senioren Hobby“ (Bernd Mayer) aufgerufen. Bei den Herren standen insgesamt 17 Fahrer und bei den Senioren 11 Fahrer am Start. Nach dem Startschuss preschte Philipp wie üblich voraus, die anderen hinterher. Leider konnte Marcel nach längerer Rennpause wieder sein Rennen nicht beenden, da seine Kette bereits in der ersten Runde gerissen ist. Philipp hielt sich dagegen wacker und verpasste nur knapp das Treppchen. Er fuhr als 4. durchs Ziel. Sein Vater „Bernd“ beendete an diesem Tag sein Rennen als 11.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihre super Leistungen und den Eltern für die tolle Unterstützung!         

3. LBS-Cup MTB in Waibstadt

Am Sonntag, den 28.05.2017 fand das 3. Mountainbike LBS-Cup Rennen in Waibstadt statt. Die Sonne brannte wieder erbarmungslos auf die erhitzten Gemüter nieder. Die Rennklassen U11 – U15 mussten wieder verschiedene Technikparcours und ein Slalomkurs absolvieren. Anhand der dort erreichten Ergebnisse wurden die Startreihenfolgen für die späteren Hauptrennen ermittelt.

In der Klasse U13 starteten Felix Tritschler und Thomas Sutter. Kaum in Waibstadt angekommen, stellte Thomas fest, dass sein Fahrrad einen technischen Defekt aufwies. Nun war guter Rat teuer. Sein Glück war, dass Trainer Peter mit seinem Fahrrad nach Waibstadt gefahren war und er somit dieses als Ersatzfahrrad nehmen konnte. Der Technikparcours und Slalomkurs stellten für Beide keine Herausforderung dar. Deshalb durften sie sich im vorderen Drittel der Startreihen aufstellen. Da an diesem Tag auch noch das Sichtungsrennen für diese Klasse ausgetragen wurde, waren 32 Biker, darunter auch hochkarätige Konkurrenzen, mit am Start. Beide gaben alles! Umso mehr freuten sich die Sulzfelder Zuschauer, dass Felix als 7. und Thomas als 14. durch die Ziellinie fuhren.

Danach wurden  Jason Becker und Bastian Hess bei der U13 an den Renn-Start gerufen. Sie fuhren beide aus dem Mittelfeld heraus, da sie ebenfalls gute Technikergebnisse vorweisen konnten. Runde für Runde kämpften sie sich nach vorne. Trotz der inzwischen sengenden Hitze beendete Jason als 11. und Bastian als 17. das Rennen.

Nach der Mittagspause durfte Mara Mayer (Junioren Hobby) und Simon Reif (Jugend Hobby) an den Start. Da Mara die einzige Juniorin ihrer Klasse war, gewann sie natürlich auch das Rennen. Mit Simon waren noch sieben weitere Fahrer am Start. Umso erfreulicher war es, dass er seinen Wettkampf mit einem 4. Platz beenden konnte. 

Die letzte Rennklasse des Tages waren die Herren Hobby. Dort startete unser Philipp Mayer. Er explodierte wieder förmlich aus dem Start und setzte sich sofort an die Spitze des Feldes. Leider konnte er diese Position nicht halten und fiel auf den 5. Platz zurück. Runde um Runde, Plätze um Plätze kämpfte er sich nach vorne und durchfuhr als 2. Sieger die Ziellinie.

Wir gratulieren allen recht herzlich für die tollen Ergebnisse und bedanken uns für einen spannenden Wettkampftag!    

 

 

2. LBS-Lauf in Mannheim am 21.05.2017

 

 

Am letzten Sonntag, den 21.05.2017 fand das zweite Rennen des LBS Mountainbikecups in Mannheim  / Schwetzingen statt. Auch dieses Mal waren die RSV Young Stars gut vertreten.

Unser jüngster Rennteilnehmer Tim Becker startete wieder in der Klasse U9, er meisterte den Technikparcours und beendete sein Rennen mit einem 10. Platz, weiter so!

Als nächstes ging die U13 Klasse an den Start. Für den RSV starteten Thomas Sutter und Felix Tritschler. Thomas erzielte im Technikparcours die volle Punktzahl und konnte sich durch den schnellen Slalomdurchgang in der ersten Startreihe platzieren und schloss das Rennen mit einem guten 7. Platz ab. Felix wurde in der 2. Startreihe aufgestellt und konnte nach den 3 Runden das Rennen mit einem 5. Platz abschließen.

Noch vor der Mittagspause startete das Rennen der U15. Am Start standen Jason Becker, Felix Grahm und Bastian Hess. Jason konnte sich schon von Anfang an mit an der Spitzengruppe positionieren und beendete das Rennen mit einem hervorragenden 4. Platz. Felix schloss das Rennen nach 3 großen Runden mit einem 11. und Bastian mit einem 14. Platz ab.

Nach der Mittagspause waren die Jugend und Juniorenklassen an der Reihe. In der Mittagssonne starteten Simon Reif (Jugend Hobby) und Mara Mayer (Juniorinnen Hobby) ihr Rennen. Simon konnte zu Beginn gut mit der Spitze mithalten, musste dann aber das Podium aufgrund eines Sturzes ziehen lassen. Nach 5 großen Runden fuhr er als 6. durchs Ziel. Als einzige Juniorenfahrerin fuhr Mara nach 4 großen Runden auf Platz 1, sie kam von den insgesamt 8 Damenfahrerinnen als 3. ins Ziel.

Das letzte Rennen des Tages war das Herren Hobby Rennen bei dem Philipp Mayer für den RSV startete. Nach einem erfolgreichen Start konnte er sich sehr gut an der Spitze halten und fuhr nach der 2. Runde als Drittplatzierter in den Slalom, Runde für Runde duellierten er und der Zweitplatzierte sich. Nach 5 großen Runden konnte Philipp im Parcours nicht mehr vorbei gehen und beendete so mit zwei Sekunden Rückstand sein Rennen mit einem 3. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihre super Leistungen, und wieder einmal ein großes Dankeschön für die tolle Unterstützung aller Eltern!


4. LBS-Cup MTB in Oberlengenhardt

Am Sonntag, den 26.06.2017 fuhren die Young-Stars mit Ihren Familien nach Oberlengenhardt / Schömberg zum MTB-Rennen. Die Klassen U9 – U15 starteten an diesem Tag wieder mit der Technik und Slalom im Wald.

Bei der Klasse U9 ging für den RSV Tim Becker, unser Jüngster, an den Start. Er durfte seinen Parcours zweimal abfahren und der beste Lauf davon wurde gewertet. In seiner Klasse waren 21 Fahrer am Start und er gab alles! Er konnte mit einem 14. Platz abschließen.

Gleichzeitig waren auch die U13 Fahrern in ihren Parcours unterwegs. Es war an diesem Tag wieder Sichtung angesagt. Deshalb wurden sie in diesem Jahr besonders bei dem Parcours und Slalomstrecke gefordert. Der Parcours war so schwer aufgebaut, dass von den 34 Startern nur zwei mit voller Punktzahl durch kamen. In dieser Gruppe befanden sich Felix Tritschler und Thomas Sutter. Beide standen nach den beiden Wertungen im Mittelfeld und sicherten sich somit eine gute Startposition bei der Rennaufstellung. Nach ihrem MTB-Rennen kamen Felix als 13. und Thomas als 18. durchs Ziel.     

In der Klasse U15 startete für Sulzfeld Jason Becker, Tims Bruder. Auch in dieser Klasse wurden die Fahrer bei der Technik stark gefordert. Er durfte nach Beenden der beiden Wertungen ebenfalls im vorderen Drittel seine Startaufstellung beziehen. Jason musste sich gegen 18 weitere Fahrer durchsetzen und beendete sein Rennen mit dem 9. Platz.

Am Nachmittag fanden die Rennen der „Großen“ statt. Mit dabei war bei der „Jugend Hobby“ Simon Reif und bei den „Juniorinnen Hobby“ Mara Mayer. Simon hatte noch 7 weitere Konkurrenten im Gepäck, Mara stand bei den Juniorinnen mal wieder alleine am Start. Nach anstrengenden Runden durchfuhren Simon als 4. Platzierender und Mara als Siegerin über die Ziellinie.

Last but not least – wurde das letzte Rennen des Tages mit den Klassen „Herren Hobby“ (Philipp Mayer und Marcel Mütsch) und „Senioren Hobby“ (Bernd Mayer) aufgerufen. Bei den Herren standen insgesamt 17 Fahrer und bei den Senioren 11 Fahrer am Start. Nach dem Startschuss preschte Philipp wie üblich voraus, die anderen hinterher. Leider konnte Marcel nach längerer Rennpause wieder sein Rennen nicht beenden, da seine Kette bereits in der ersten Runde gerissen ist. Philipp hielt sich dagegen wacker und verpasste nur knapp das Treppchen. Er fuhr als 4. durchs Ziel. Sein Vater „Bernd“ beendete an diesem Tag sein Rennen als 11.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihre super Leistungen und den Eltern für die tolle Unterstützung!          


3. LBS-Cup MTB in Waibstadt

Am Sonntag, den 28.05.2017 fand das 3. Mountainbike LBS-Cup Rennen in Waibstadt statt. Die Sonne brannte wieder erbarmungslos auf die erhitzten Gemüter nieder. Die Rennklassen U11 – U15 mussten wieder verschiedene Technikparcours und ein Slalomkurs absolvieren. Anhand der dort erreichten Ergebnisse wurden die Startreihenfolgen für die späteren Hauptrennen ermittelt.

In der Klasse U13 starteten Felix Tritschler und Thomas Sutter. Kaum in Waibstadt angekommen, stellte Thomas fest, dass sein Fahrrad einen technischen Defekt aufwies. Nun war guter Rat teuer. Sein Glück war, dass Trainer Peter mit seinem Fahrrad nach Waibstadt gefahren war und er somit dieses als Ersatzfahrrad nehmen konnte. Der Technikparcours und Slalomkurs stellten für Beide keine Herausforderung dar. Deshalb durften sie sich im vorderen Drittel der Startreihen aufstellen. Da an diesem Tag auch noch das Sichtungsrennen für diese Klasse ausgetragen wurde, waren 32 Biker, darunter auch hochkarätige Konkurrenzen, mit am Start. Beide gaben alles! Umso mehr freuten sich die Sulzfelder Zuschauer, dass Felix als 7. und Thomas als 14. durch die Ziellinie fuhren.

Danach wurden  Jason Becker und Bastian Hess bei der U13 an den Renn-Start gerufen. Sie fuhren beide aus dem Mittelfeld heraus, da sie ebenfalls gute Technikergebnisse vorweisen konnten. Runde für Runde kämpften sie sich nach vorne. Trotz der inzwischen sengenden Hitze beendete Jason als 11. und Bastian als 17. das Rennen.

Nach der Mittagspause durfte Mara Mayer (Junioren Hobby) und Simon Reif (Jugend Hobby) an den Start. Da Mara die einzige Juniorin ihrer Klasse war, gewann sie natürlich auch das Rennen. Mit Simon waren noch sieben weitere Fahrer am Start. Umso erfreulicher war es, dass er seinen Wettkampf mit einem 4. Platz beenden konnte. 

Die letzte Rennklasse des Tages waren die Herren Hobby. Dort startete unser Philipp Mayer. Er explodierte wieder förmlich aus dem Start und setzte sich sofort an die Spitze des Feldes. Leider konnte er diese Position nicht halten und fiel auf den 5. Platz zurück. Runde um Runde, Plätze um Plätze kämpfte er sich nach vorne und durchfuhr als 2. Sieger die Ziellinie.

Wir gratulieren allen recht herzlich für die tollen Ergebnisse und bedanken uns für einen spannenden Wettkampftag!    


2. LBS-Cup MTB in Mannheim

Am letzten Sonntag, den 21.05.2017 fand das zweite Rennen des LBS Mountainbikecups in Mannheim  / Schwetzingen statt. Auch dieses Mal waren die RSV Young Stars gut vertreten.

Unser jüngster Rennteilnehmer Tim Becker startete wieder in der Klasse U9, er meisterte den Technikparcours und beendete sein Rennen mit einem 10. Platz, weiter so!

Als nächstes ging die U13 Klasse an den Start. Für den RSV starteten Thomas Sutter und Felix Tritschler. Thomas erzielte im Technikparcours die volle Punktzahl und konnte sich durch den schnellen Slalomdurchgang in der ersten Startreihe platzieren und schloss das Rennen mit einem guten 7. Platz ab. Felix wurde in der 2. Startreihe aufgestellt und konnte nach den 3 Runden das Rennen mit einem 5. Platz abschließen.

Noch vor der Mittagspause startete das Rennen der U15. Am Start standen Jason Becker, Felix Grahm und Bastian Hess. Jason konnte sich schon von Anfang an mit an der Spitzengruppe positionieren und beendete das Rennen mit einem hervorragenden 4. Platz. Felix schloss das Rennen nach 3 großen Runden mit einem 11. und Bastian mit einem 14. Platz ab.

Nach der Mittagspause waren die Jugend und Juniorenklassen an der Reihe. In der Mittagssonne starteten Simon Reif (Jugend Hobby) und Mara Mayer (Juniorinnen Hobby) ihr Rennen. Simon konnte zu Beginn gut mit der Spitze mithalten, musste dann aber das Podium aufgrund eines Sturzes ziehen lassen. Nach 5 großen Runden fuhr er als 6. durchs Ziel. Als einzige Juniorenfahrerin fuhr Mara nach 4 großen Runden auf Platz 1, sie kam von den insgesamt 8 Damenfahrerinnen als 3. ins Ziel.

Das letzte Rennen des Tages war das Herren Hobby Rennen bei dem Philipp Mayer für den RSV startete. Nach einem erfolgreichen Start konnte er sich sehr gut an der Spitze halten und fuhr nach der 2. Runde als Drittplatzierter in den Slalom, Runde für Runde duellierten er und der Zweitplatzierte sich. Nach 5 großen Runden konnte Philipp im Parcours nicht mehr vorbei gehen und beendete so mit zwei Sekunden Rückstand sein Rennen mit einem 3. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihre super Leistungen, und wieder einmal ein großes Dankeschön für die tolle Unterstützung aller Eltern!

 


MOSCA Bike Festival in Waldkatzenbach

Am Samstag, den 06.05.2016 fuhren Felix Tritschler und Jason Becker mit zum MOSCA Bike Festival nach Waldkatzenbach (Odenwald). Felix startete bei den U13 als erstes. Mit ihm waren noch 7 Jungs am Start und gefahren werden mussten zwei größere Runden. Nach dem Startschuss gut weggekommen, setzte er sich von Anfang an hinter den Führenden. Leider konnte Felix seinen Vordermann nicht mehr einholen, brachte jedoch einen zweiten Platz locker mit einem „Wheelie“ ins Ziel. Nun war die Startaufstellung von Jason in der Klasse U15. Er musste drei große Runden absolvieren. Nach den ersten hundert Metern setzte er sich an die Spitze des Feldes und das blieb auch so bis zum Ende des Rennens. Jason hielt seine Konkurrenten „locker“  in Schach. Wir gratulieren beiden zu den super Leistungen!     


1. LBS-Cup MTB-Rennen in Untermünkheim

Am 01. + 02.04.2017 fand das 1. von 6 LBS-Cup-Rennen im MTB in Untermünkheim statt. Wie auch die Jahre davor veranstaltete der ansässige Radsportverein die Optima Bike Challenge (2-Stunden-Rennen) für Jedermann. Gewertet wird dieser Lauf ebenfalls in verschiedenen Klassen. Der Fahrer bzw. Gruppe mit den meisten gefahrenen Runden hat in seiner Klasse gewonnen. Im 4-er-Team gingen für den RSV Louis Bauer, Jason Becker, Felix Grahm und Simon Reif an den Start. Jürgen Serr und Bernd Mayer fuhren als Einzelfahrer. Die Challenge konnte mit folgenden Platzierungen beendet werden:  4-er-Team (2.), Jürgen (12.) und Bernd (18.).  

Sonntags starteten Philipp Mayer und Marcel Mütsch in der Klasse „Herren Hobby“. Die Fahrer sind bis zu 27 Jahre alt, also wesentlich älter als die Beiden. Philipp wollte sofort das Fahrerfeld beherrschen und setzte sich in der ersten Runde an die Spitze. Diese Position konnte er leider nicht halten und fuhr als 9. über die Ziellinie. Marcel beendete sein Rennen vorzeitig. Er hatte schlichtweg Konditions- und Trainingsrückstände. Danach stellte sich die Klasse „Jugend Hobby“ mit Simon Reif zum Rennen auf. Er fuhr sein erstes LBS-Cup-Rennen und konnte sein Rennen als 5. beenden. Klasse! Bei den Juniorinnen Hobby startete nach langer krankheitsbedingter Pause Mara Mayer wieder. Da sie keine Konkurrentin in ihrer Gruppe hatte durfte sie natürlich aufs Siegerpodest stehen und den begehrten Pokal mit nach Hause nehmen. Glückwunsch! Nachmittags waren Felix Tritschler und Neueinsteiger Thomas Sutter bei den U13 am Start. Insgesamt 28 Biker rasten nach dem Startschuss davon. Felix konnte über das Rennen hinweg seinen 4. Platz verteidigen, stützte jedoch in der letzten Runde und durchfuhr trotzdem noch als 6. die Ziellinie. Thomas als Renn-Neuling schlug sich wacker und beendete sein Race mit dem 17. Platz. Gut gemacht! Nun standen die U15 in den Startlöchern. Mit dabei vom Radsport Sulzfeld waren Jason Becker, Lars Dauth und Felix Grahm. Die Drei standen im größten Starterfeld von 31 Fahrern. Nun hieß es alle Kräfte zu mobilisieren, denn hier waren einige Lizenzfahrer mit am Start. Die drei Kids kämpften sich Runde für Runde durch die Meute und beendeten ihr Rennen mit den Plätzen 24, 26 und 28. Zum Schluss kamen die Kleinsten (U9) dran. Zuerst mussten sie einen Geschicklichkeits-Parcours absolvieren und danach ein Rennen mit zwei kleineren Runden fahren. Mit dabei war Tim Becker vom RSV. Er hatte fast alle Punkte beim Parcours abgeräumt und belegte nach dem Rennen einen 15. Platz. Super!    


Bildergalerie

Natürlich haben wir auch von unseren YoungStars einige Bilder, auf welchen Sie von deren Spaß aber auch Kampfgeist  einen Eindruck gewinnen können.

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Bikepark

Bike-Park: Mit der Jugend, Für die Jugend.
 
Unser Bike-Park ist vor allem für unseren MTB-Nachwuchs eine Möglichkeit, seine Fahrtechnik mit viel Spass weiterzuentwickeln.

   
 
 

YoungStars

Hier finden Sie Bilder unsrer YoungStars von U9 - U19

ist in Arbeitwink


Christin Becker gewinnt bei Rad am Ring
mehr...

Podest für Chrissy in Schnaittach
mehr...

Aktuelle Vereinsinfos
mehr...

RTF 2017 Rund um die Ravensburg am 16.07.2017
mehr...


 Partner

IntelliOnline