Radfahren in bester Umgebung
- Archiv -
Archivierte Informationen
Technik & Design von IntelliWebs - Das intelligente CMS von InterConnect
MPDV-Cup Finale in Remchingen

Am Samstag den 08.09.2018 war das Cup-Finale des MPDV-MTB Cups in Remchingen, welches gleichzeitig die Baden-Württembergische Meisterschaft war.

Den Start in den Renntag machten die Herren und somit unser Fahrer Philipp Mayer. Um 8 Uhr ging es für die Biker auf die 5 Runden. Er konnte sich von Start an gut in die Führungsgruppe setzen und kämpfte an diesem Tag nicht nur um die Tageswertung, sondern auch um die Gesamtwertung. Nach ca. 12,5 km und einer Renndauer von 42:21 Min. kam Philipp als Dritter ins Ziel. Damit sicherte er sich den 4. Platz in der Gesamtwertung.

Vor der Mittagspause kam das aufregendste Rennen, nämlich das der Kleinsten. Mit dabei vom RSV Germania waren bei den U9 Pascal Schwindl, Hannes Riddinger und Neueinsteiger Leon Marini. Bei lautem Anfeuern der Eltern, Großeltern und anderweitigen Zuschauern gaben sie wieder alles und fuhren auf die Plätze 24, 29 und 32. 

Nach dem Mittag ging es für Mara Mayer an die Rennaufstellung. Sie bestritt damit in Remchingen das letzte Rennen ihrer ersten Saison in der Damenklasse. Am Startberg konnte sie sich auf die zweite Position der Damenklasse setzen. Die 4 Runden beinhalteten eine Distanz von 2,5 km und ca. 70 hm. Nach einem spannenden Duell mit der Drittplatzierten fuhr Mara als Zweite ins Ziel. Somit holte sie sich den Vize-Hobby-BaWü-Meistertitel. In der Gesamtwertung reichte es ihr dieses Mal nicht fürs Podest. Diesen verfehlte sie mit nur knappen 8 Punkten und beendete den Cup mit einem 4. Gesamtrang.

Unser U13 Fahrer Felix Tritscher konnte sich den 3. Platz der Gesamtwertung trotz dem Auslassen des letzten Rennens sichern. Diesen Triumpf ließ er sich nicht entgehen und traf pünktlich, frisch aus dem Urlaub, zur Ehrung ein.

Glückwunsch an unsere Fahrer!